Pressemitteilung: Behindertenprotest am 1. August

Redaktion/ Juli 28, 2021/ Beitrag, Termin/ 2Kommentare

Pressemitteilung:

Der Behindertenverband Bayern ruft zum Randgruppenkrawall Behindertenprotest auf dem Münchner Marienplatz auf. Aktivisten reisen aus ganz Deutschland an, um die Demonstration zu unterstützen.

“Menschen mit Behinderung werden viel zu oft von der Politik ignoriert, ausgegrenzt und vergessen. Inklusion ist noch immer kein Wahlkampfthema. Wir bringen uns nun lautstark in Erinnerung”,  sagt Patricia Koller, Vorsitzende des Vereins. “Mit der Demonstration machen wir uns sichtbar und hörbar.”  

Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet, aber nicht umgesetzt.


Wir wehren uns gemeinsam gegen mangelnde Barrierefreiheit, fehlende Katastrophenschutzmaßnahmen, körperliche und seelische Gewalt in Einrichtungen, zunehmende Willkür und Machtmissbrauch in den Behörden und viele weitere schwere Missstände in Deutschland. Bei unserer Demo kommen viele Betroffene mit unterschiedlichsten Behinderungen endlich selbst zu Wort, aber auch zugewandte Politiker*innen dürfen mit auf die Bühne.
Wieder leidenschaftlich mit dabei ist die Europaparlaments-Abgeordnete Katrin Langensiepen, die selbst eine Behinderung hat.

Es gibt in Deutschland gewaltige Missstände, die benannt und dringend abgeschafft werden müssen. Dafür brauchen wir Aufmerksamkeit und Unterstützung. Es darf nicht weiter über unsere Köpfe hinweg entschieden werden, wie wir zu leben haben.  

Demonstration für ein selbstbestimmtes (!) Leben, Teilhabe und Barrierefreiheit.Behindertenprotest gegen Ausgrenzung, Bevormundung und Unterdrückung.

Beginn: 14 Uhr
Ort: Marienplatz München
Dauer: 6 Stunden

Musikalisches Rahmenprogramm: Drumadama – World Percussion Power, Rapper Achim “Waseem” Seger, Sänger und Gitarrist Chris Tuff, Flamenco-Gitarrist El Rubito de Granada mit seiner Frau Dilla (Gesang)   Weitere Infos zur Demo: https://behindertenverband-bayern.de/2021/06/30/randgruppenkrawall-behindertenprotest-am-1-august-2021/

Die Aktionen vom Behindertenverband Bayern e.V. sind grundsätzlich überparteilich. Die Veranstalterin weist darauf hin, dass die Infektionsschutzauflagen – wie Maskenpflicht und ausreichend Abstand – eingehalten werden. Am Marienplatz stehen ausreichend Behindertentoiletten zur Verfügung.

behindertenverband-bayern.de

Behindertenverband Bayern e.V.

Share this Post

2 Kommentare

  1. Sehr Geerthe Damen und Herren ! Ich hätte Intresse mehr über die Demonstration zu erfahren meine imail Anschrift Thomas .henrichsen@gmail.com mit freundlichen Grüßen Thomas Henrichsen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*