Solidarisch geht anders

solidarischgehtanders.org/ Mai 21, 2021/ Beitrag/ 0Kommentare

Hier könnt Ihr Euch eine kleine Broschüre (PDF) zu der Kampagne runterladen: https://solidarischgehtanders.org/wp-content/uploads/2021/05/Broschuere-Aufruf-SGA-19052021-1.pdf

  • Wir sind Bewegungen, Gruppen und NGOs, die sich für soziale Gerechtigkeit, ein faires Gesundheitssystem, faire Aufteilung der Sorgearbeit* globale Bewegungsfreiheit, gegen Rassismus und für Klimagerechtigkeit engagieren. 
  • Während der Corona-Krise ist uns wieder deutlich geworden, dass unsere Anliegen zusammenhängen und wir die Krisen der Zeit gemeinsam bewältigen müssen.
  • Wir alle sind auf die ein oder andere Art von den Ungerechtigkeiten unserer Zeit getroffen. Oft stellt sich heraus, dass die Missstände eine ähnliche Ursache haben:  Unsere Wirtschaft und weite Teile der Gesellschaft stellen Profit vor das Wohl der Menschen und des Planeten. 
  • Daher haben wir alle ein Interesse daran, die Ursachen der heutigen Krisen zu bekämpfen. 
  • Weil wir uns zusammenschließen, können wir mehr erreichen, als jede:r für sich.
  • Corona-Krise und politische Lage machen Veränderungen möglich, die vor einem Jahr noch undenkbar schienen.
  • Diese Möglichkeit wollen wir als soziale Bewegungen nutzen, um große und visionäre Veränderungen umzusetzen. 
  • Wir wollen zeigen, dass eine andere Welt möglich ist und das Wahljahr nutzen, um unsere Agenda zu setzen.
  1. Solidarische Gesundheit. Menschenleben sind wichtiger als Profite 
  2. Materielle Sicherheit. Umverteilung statt zurück zum Kaputtsparen
  3. Teilen der Sorgearbeit in und nach der Coronakrise 
  4. Gleiche Rechte für alle Menschen. Gegen Rassismus und Abschottungspolitik.
  5. Klimagerechtigkeit statt Milliarden für Verwüstung.

Wer sich anschließen möchte, geht einfach auf die Website von: solidarischgehtanders

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*