Persönliches Budget nicht mehr befristet

Redaktion/ Januar 28, 2021/ Beitrag/ 0Kommentare

Aktenzeichen: B 8 SO 9/19 R

Goldeness Paragraphenzeicheen

Laut einem Urteil des Bundessozialgerichts darf das Persönliche Budget für Schwerbehinderte nicht mehr befristet werden.

Das ist endlich mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Es bleibt zu hoffen, daß damit auch die alljährlichen Rechtfertigungszwänge für den persönlichen Hilfebedarf ausbleiben, der von den Behörden in anstrengenden Budgetkonferenzen über mehrere Stunden hinweg abgefragt wird.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*